Virtuelle Sportwetten

Wenn Sportereignisse vor der Tür stehen, häufen sich die Angebote der Online-Buchmacher für Sportwetten. Aber nicht nur dann, denn die Buchmacher und Wettanbieter sind pfiffig. Es kristallisiert sich immer mehr ein neuer Trend heraus: Virtual Sports. Was genau das ist, wer das anbietet und was für Vorteile Virtual Sports Betting gegenüber herkömmlichen Sportwetten hat, wird im Folgenden geklärt.

Was sind Virtual Sports

%d0%b7%d0%b730Alles begann mit virtuellen Pferderennen, als die Zuschauer auf den Pferderennbahnen ausblieben und die Wetteinnahmen zurückgingen. Daraufhin entstanden Schritt für Schritt immer mehr virtuelle Alternativen für bereits beliebte Wett-Sportarten. Mittlerweile kann neben Pferderennen auch auf virtuelle Tennismatche, Fußballspiele, Basketballspiele und Hunderennen gewettet werden.

Meistens sind die Matches an reale Sportereignisse, deren Mannschaften und Spieler angelehnt. Schon allein deswegen, damit sich der Spieler mit der simulierten Mannschaft identifizieren kann. Der Ausgang des Matches wird durch einen Zufallsgenerator festgelegt.

Anbieter von Virtual Sports

Nordicbet

%d0%b7%d0%b731Nordicbet bietet auf seiner Seite ein reiches Portfolio an Virtual Sports an. Es gibt Fußball, Tennis, Basketball und Pferde- und Hunderennen. Wer sich jetzt anmeldet, bekommt einen fetten Bonus auf seine erste Einzahlung.

Bet-at-Home

Neben Casinospielen und Livewetten gibt es auf diesem Portal auch Virtual Sports. Die hochwertige Video-Simulation bietet authentische Stärkeverhältnisse und Spielbegegnungen im Bereich Tennis, Fußball, Basketball und Hunde-und Pferderennen.

Yako

%d0%b7%d0%b732Yako ist nicht nur ein super Anbieter für Casinospiele aller Art. Hier kann auch auf virtuelle Sportereignisse gewettet werden. Neben Hunderennen, Pferderennen, Tennis, Basketball und Fußball finden Wettfreunde auch noch Rugby und Football. Neukunden bekommen 10 Freispiele und einen großen Einzahlungsbonus.

Zum Platzieren der Wetten muss sich der Spieler auf den genannten kostenlosen Plattformen registrieren, dabei kann er meist einen fetten Willkommensbonus abkassieren. Manche Online-Buchmacher bieten auch eine Art Startguthaben, welches Play Money genannt wird. Damit kann der Spieler arbeiten und schon erste Gewinne einfahren, ohne auch nur einen Cent seines eigenen Geldes gesetzt zu haben.

Vorteile von Virtual Sports

Die Vorteile der Virtual Sports liegen klar auf der Hand. Die Spiele finden immer statt, es gibt keine Ausfälle, keine unvorhergesehenen Schiedsrichterentscheidungen. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten für die Spielszenarien selbst, welche Spieler gegeneinander antreten oder in einer Mannschaft sind. Die Spiele und Ergebnisse werden über einen Stream gesendet. Zudem ist es super für Anfänger geeignet, die kein großes Fachwissen über den jeweiligen Sport haben, denn Virtual Sports fällt genau genommen unter die Kategorie des Glückspiels und nicht unter Sportwetten. Aus diesem Grund gibt es auch keinen Wettbetrug. Es ist eine gute Alternative zum echten Sport und absolut empfehlenswert.

Comments are closed.